West-Golf-Kurse

Schnupperkurse

Kommen Sie vorbei und entdecken Sie in einem Schnupperkurs “Basic” oder “Deluxe” die “Faszination Golf”. Lochen Sie Ihre ersten Putts und chippen Sie aus kniffligen Lagen in NRWs größtem Kurzspielareal. Anschließend schlagen Sie Bälle auf unserer topmodernen Range – mit 18 überdachten Abschlägen bei jedem Wetter – und haben Zugang auf unseren West Golf Trainings Course.

“Basic” Kurs jeden Samstag 14:00 – 16:00 Uhr * 29,- € pro Person
“Deluxe” Kurs jeden Sonntag 14:00 – 17:00 Uhr* 49,- € pro Person

Hier finden Sie unsere Schnupperkurstermine 2020
Anmeldung als pdf

* in den Wintermonaten (Nov. – Feb.) finden die Kurs von 13:00 – 15:00 Uhr bzw. 13:00 – 16:00 Uhr statt.

Grundwissen für Golfentdecker

Platzreifekurse

Ihr seid angesteckt vom Golfvirus und möchtet nun den nächsten Schritt in Eurer Golfkarriere machen? Wir begleiten Euch auf Eurem Weg zur Platzreife in einem 4 wöchigen Kurs. Unsere PGA-Golflehrer vermitteln Euch alle wichtigen Grundlagen des Golfsports und bereiten Euch auf die Platzreifeprüfung vor. Also nicht lange warten und direkt anmelden.

Unser Angebot:
Basic 179,- € pro Person unter der Woche
Basic 199,- € pro Person Wochenende
Deluxe 299,- € pro Person

7Schritte zur PE

Platzreifekursetermine2020

Kurs-Nr.StartUhrzeitFreie Plätze
01/2001.02.2010:00 - 12:00-
02/2029.02.2010:00 - 12:000
03/2029.02.2012:00 - 14:000
04/2028.03.2009:00 - 11:003
05/2028.03.2011:00 - 13:000
06/2009.05.2009:00 - 11:008
07/2009.05.2011:00 - 13:001
08/2004.06.2017:00 - 19:007
09/2006.06.2009:00 - 11:008
10/2006.06.2011:00 - 13:008
11/2011.07.2009:00 - 11:008
12/2011.07.2011:00 - 13:007
13/2014.07.2017:00 - 19:008
14/2015.08.2009:00 - 11:008
15/2015.08.2011:00 - 13:008
16/2018.08.2017:00 - 19:008
17/2012.09.2009:00 - 11:008
18/2012.09.2011:00 - 13:008
19/2010.10.2009:00 - 11:008
20/2010.10.2011:00 - 13:008
21/2007.11.2010:00 - 12:008

Thementrainings

Preis: 25,- € pro Person und Termin

In jeder einzelnen Einheit unserer Thementrainings behandeln wir eines der genannten Themen. Ihr habt die Möglichkeit Euch für einzelne Themen oder auch alle Thementrainings anzumelden.

Teilnehmerzahl : 5 -8 Personen
Dauer: jeweils 90 Minuten
Termin: ab April Donnerstags 18:30 Uhr

Buchbar sind die Termine über www.meandmypro.de  im Kalender des Trainers Thementraining. Die Einheiten werden von Arne oder Dominik durchgeführt.

 

 

Putten (02.04.2020 oder 28.05.2020)
Grün lesen, Richtungs- und Längenkontrolle. Was sind lange Putts, was sind kurze? Was ändert sich dadurch? Wie sammel ich Informationen für den bevorstehenden Putt und wie stetze ich das gesammelte um in eine effektive Umsetzung? Kenne ich mein Potenzial?
In diesem Kurs soll u.a. die Frage geklärt werden, ob der Putt ein so wichtiger Schlag ist, wie Viele behaupten. „Drive for show and putt for dough!“ ist ein Slogan, den man hier und da hören noch kann. Der Kurs sollte dazu beitragen, dass jeder Teilnehmer seiner Wahrheit etwas näher kommt!

Chippen/Pitchen (09.04.2020 oder 04.06.2020)
Lange/ kurze Chips, Flug-Roll-Verhältnis, Schlägerwahl, Pitchen-Basics, Längenkontrolle, Spinkontrolle. Wann spiele ich den Chip bzw. den Pitch? Kann ich mein Schlägerrepertoir variieren bzw. erweitern, um so mehr verschiedene Aufgaben rund ums Grün lösen zu können?
Oft verzweifelt man nach einem ordentlich gespielten Loch dann am Grün. Man kann sich vielleicht nicht zwischen 2 Schlagarten entscheiden oder weiss auch nicht mehr genau, wie sie sich unterscheiden. Auf diese Frage und die Möglichkeiten einer passenden Ausführung wird hier eingegangen!

Bunker (16.04.2020 oder 11.06.2020)
Basics, Bounce, Längenkontrolle, schwere Lagen. Was ist der Unterschied zwischen einem Fairway- und einem Grünbunkerschlag? Komme ich sicher aus dem Hindernis oder sogar sicher in die Nähe der Fahne? Wie wird der Bunker mein Freund? Gibt es verschiedene Techniken und Variationen für verschiedene Lagen/Situationen?
Der Bunker wird weit verbreitet als Strafe oder Feind betrachtet. Nach dieser Einheit wird der Bunker „dein Freund“- einfach ein weiterer Golfschlag und nicht mehr die Bedrohung, die er für viele Golfer darstellt!

Langes Spiel (Flugkurven, Hölzer) (23.04.2020 oder 08.06.2020)
Sehen Hölzer nur anders aus oder werden sie auch anders gespielt? Wann kommen sie zum Einsatz? Bewusstes Schlagen von Kurven- was sind die Einflussfaktoren und wie kann ich die ansteuern? Ist der Draw besser als der Fade? Ist Schlagweite besser als Präzision?
In jedem Golfer leben Bausteine des Draws oder des Fades. Viele Spieler versuchen zeitlebens den „Straight“, also den geraden Ball zu spielen und empfinden dadurch die klassische Flugkurve jedesmal als ein Scheitern. Dass dieser gerade Ball der schwerste von allen ist, bedenken sie dabei nicht. Bewusstes Kurvenschlagen durch das Kennen der Zusammenhänge erleichtert das Golferleben und spart effektiv massiv Schläge!

Ball ins Spiel bringen- Abschlag (30.04.2020 oder 25.06.2020)
Analyse und Erarbeiten von Handlungsalternativen. Sind die Abschläge immer gleich, also wollen wir den Ball immer so weit oder so gerade wie möglich schlagen? Ist es immer der Driver? Ist es pro Schläger immer der gleiche Schlag?
Durch das Erarbeiten verschiedener Handlungsalternativen am Abschlag erweitert sich schlagartig die Handlungspalette für den Spieler. Je nach Spielbahn, äußeren Bedingungen und weiteren Faktoren, wird der Ball entsprechend angepasst ins Spiel gebracht. Eine Kompetenz, die keinem Spieler in der so wichtigen Phase des Spiels fehlen sollte!

Schwierige Lagen- trouble shots (Hanglagen/unterm Baum) (07.05.2020 oder 02.07.2020)
Technik und Taktik. Im Rough, am Baum etc., Risiko-Nutzen-Abwägung, Anpassungen.
Über/ unter dem Ball stehen, bergauf/ bergab. Kann ich die Situationen richtig einschätzen und adäquat reagieren? Aufzeigen von Lösungsmöglichkeiten und neuen Schlagarten. Wie passe ich den Stand und andere Dinge an den Hang an?
Oft findet man sich in Situationen wieder, die einem besondere Fähigkeiten und Fertigkeiten abverlangen und „bastelt“ sich etwas zurecht. Manchmal klappt es und manchmal nicht. Wenn man weiß, wie man diese Aufgabe angehen kann, gibt es einem in diesen ohnehin schon etwas Adrenalin geladenen, meist ungewünschten Situationen die Ruhe und Sicherheit, sich auf das konzentrieren zu können, was man tun möchte. Meist sind es nur kleine Anpassungen, die zum Meistern der Aufgabe führen. Diese werden in dem Kurs erarbeitet.

Kurzspieltaktik (14.05.2020 oder 09.07.2020)
Risiko-Nutzen-Abwägung verschiedener Schläge/Schlagarten. Wie kann ich die Lage beurteilen? Sammeln von relevanten Informationen über die Ballage und die Umgebung um die Fahne. Erarbeiten einer strukturierten Reihenfolge: Situationsanalyse→ Schlagart→ Schlägerwahl→ Ausführung. Kombination verschiedener Kurzspieltechniken.

Platzstrategie (Platzmanagement) (21.05.2020 oder 16.07.2020)
Für welchen Abschlag und welche Strategie vom Tee entscheide ich mich? Welche Faktoren der Lage, des Wegs dorthin und des Ziels sind relevant und abzuschätzen?
Mit praktischen Beispielen auf dem Course erarbeiten wir mit dir Spielstrategien für alle Spielklassen und Anforderungen auf dem Platz.
„Training auf dem Platz“