Geschichte

Im Jahre 2004 kursierten in der Lokalpresse erstmalig Berichte und Gerüchte über die Planung einer Golfanlage in Troisdorf-Spich. Im Jahre 2008 übernahmen mit der Gründung der „WEST GOLF GmbH“ Craig West und seine Partner die Planungen und Realisierungen der heutigen Anlage in Troisdorf und erfüllten sich damit einen Lebenstraum.

 

Mit dem Golfplatzdesign wurde der weltbekannte Golfplatzarchitekt – 
und Schüler von Jack Nicklaus - 
Francois Bouchard beauftragt. Entstehen 
sollte eine öffentliche und qualitativ 
hochwertige Golfanlage mit großzügigen Übungsmöglichkeiten, die Golfinteressenten und auch Familien einen leichten 
Einstieg in den Golfsport ermöglicht.

 

Bereits am 31.07.2008 nahm der damalige Bürgermeister der Stadt Troisdorf den symbolischen Spatenstich  vor und läutete damit die rund vierzehnmonatige Bauphase ein. Über den Jahreswechsel 2008/2009 wurden dann zunächst Driving Range und Trainings Course eröffnet, im September 2009 dann endlich auch der Players Course mit dem Abbild des Inselgrüns aus TPC Sawgras. Für das außerordentlich innovative Konzept bei WEST Golf wurde die Anlage im März 2010 mit dem deutschen Golfpreis, „dem Rheingolf Award 2010“, ausgezeichnet.